Gute Besserung mit Schmetterling

Diese Genesungskarte ist in dieser Woche entstanden. Hierbei habe ich mal wieder meine Restekiste bemüht. Schon die ganze Zeit habe ich einen kleinen Rest weißes Büttenpapier hin und her geschoben. Hier konnte es endlich verarbeitet werden.

Den Schmetterling habe ich aus dem Stempel- und Stanzenset "Antique Flowers and Butterflies" von Hero Arts & Sizzix. Den Schmetterling habe ich mit Copic Markern coloriert und dann mit der Silhouettenschere ausgeschnitten. Die gestempelten Fühler habe ich mit der Schere weggeschnitten und stattdessen Paperfloss um den Schmetterlingskörper gewickelt. Die Enden des Floss ergeben dann die Fühler, die ich dann noch mit Halbperlen verschönert habe. Den Schriftzug {gute besserung} habe ich direkt auf das Büttenpapier gestempelt. Ich war erschaut, wie gut das geklappt hat. Ich hatte Bedenken, dass die körnige Struktur Probleme macht. Zum Schluss noch ein bisschen stitching um Teile der Karte.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen