Notizzettelbuch "Denkzettel"


Mein Erstlingswerk mit der Bind-It-All

Ich kann mich noch genau daran erinnern wie aufgeregt ich war, als ich sie voller Stolz gekauft habe. Kaum zu Hause, wurde sie natürlich direkt ausgepackt und die Anleitung hastig überflogen. Die Anleitung war in Englisch, aber das war mir egal. Ich konnte es kaum erwarten, endlich mit meiner BIA loslegen zu können.
Kurz überlegt und schon hatte ich eine Idee  

Ein Notizzettelbuch!

Für den Anfang keine schwierige Aufgabe dachte ich mir. Als Buchdeckel und Buchrückseite zwei Bierfilze, hübsch verziert und im Nu war das Ganze auch schon mit der BIA gebunden. Nur noch einen Klebezettelblock mit zwei Klebepunkten auf dem Inneren der Rückseite befestigt und fertig war mein Denkzettel-Buch. Sobald die Klebenotizen aufgebraucht sind, klebe ich einfach einen neuen Block rein.





Kommentare:

  1. Schöne kleine Geschenkidee !

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja wirklich eine ganz tolle Idee, gefällt mir ganz prima.
    Monti

    AntwortenLöschen